Nordmarkhalle

Die Nordmarkhalle, im Volksmund ,,Bullentempel" genannt, fügt sich als die ,,Halle für alle" als gern besuchter Veranstaltungsort in Rendsburg ein. 1913 wurde sie als städtische Viehhalle in Betrieb genommen und seit der Zeit wurde die unter Denkmalschutz stehende Nordmarkhalle zu einem Veranstaltungszentrum für Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art weiterentwickelt und zu einem Ort der Begegnungen etabliert.

Biohof Ehlers, Bio Fleisch und WurstCaro´s Obst und GemüsekisteFirma Norbert Witt, Verkauf von Obst und Gemüse, Auf dem Foto ist Frau WittFirma Ralf Feger, OlivenstandFleischerei Joachim StocksFlower Power, Blumenhandel, Inhaberin Monika CasperFrank Reick, Biokäse und andere BiospezialitätenGünter Voß, BlumenHans-Joachim Hebestreit, Imker, Verkauf von Honig und Erzeugnissen aus HonigJan Sievers, Obst und GemüseJürgen Bannick, Kartoffeln und EierJürgen Rieger, FischhandelPassader BackhausPeter Mogk, GeflügelSchlachterei Hogrefe
Biohof Ehlers, Bio Fleisch und Wurst
Caro´s Obst und Gemüsekiste
Firma Norbert Witt, Verkauf von Obst und Gemüse, Auf dem Foto ist Frau Witt
Firma Ralf Feger, Olivenstand
Fleischerei Joachim Stocks
Flower Power, Blumenhandel, Inhaberin Monika Casper
Frank Reick, Biokäse und andere Biospezialitäten
Günter Voß, Blumen
Hans-Joachim Hebestreit, Imker, Verkauf von Honig und Erzeugnissen aus Honig
Jan Sievers, Obst und Gemüse
Jürgen Bannick, Kartoffeln und Eier
Jürgen Rieger, Fischhandel
Passader Backhaus
Peter Mogk, Geflügel
Schlachterei Hogrefe